ūüóď

Jazzclub Tonne

DER Jazzclub in Dresden!

ZUR√úCK

Programm

 

Freitag
29.
Mai
20.00 Uhr
Einlass ab 19 Uhr


F√ľge dieses Konzert Deinem Kalender hinzu

Eintritt 25 EUR

 
 

Verlegt auf 19.5.2021: GHOST-NOTE [usa]

Die Snarky-Puppy-Schlagwerker mit ihrer sensationellen "Zweitband"
Bild vergrößernGHOST-NOTE (© Keith Griner)GHOST-NOTE (© Keith Griner)
Bild vergrößernRobert Sput Searight, Nate Werth // GHOST-NOTE (© Bix)Robert Sput Searight, Nate Werth // GHOST-NOTE (© Bix)
Bild vergrößernGHOST-NOTE (© Keith Griner)GHOST-NOTE (© Keith Griner)
Bild vergrößernRobert Sput Searight, Nate Werth // GHOST-NOTE (© RSVP Records)Robert Sput Searight, Nate Werth // GHOST-NOTE (© RSVP Records)

Die Tonne im Kurl√§nder Palais, Tzschirnerplatz 3‚Äď5, 01067 Dresden

Das Konzert wird verlegt auf den 19. Mai 2021. F√ľr den urspr√ľnglichen Termin gekaufte Tickets behalten ihre G√ľltigkeit.

Mit ihrer Band Snarky Puppy haben der Drummer Robert Sput Searight und der Perkussionist Nate Werth neue rhythmische Standards gesetzt und Grammys en masse gesammelt. F√ľr ihre zweite Band GHOST-NOTE haben sie ein kunterbuntes Kollektiv mit einstigen Musik-Wunderkindern und Virtuosen um sich geschart. Die spielten und spielen unter anderem f√ľr Prince, Kendrick Lamar, Snoop Dogg oder Herbie Hancock und so h√∂rt es sich auch an. Mit einem Mix aus hoch-eruptivem Funk, Soul-Power, frischem Jazz und Afrobeats jagt die Band von einem H√∂hepunkt zum anderen, √ľberrollt das Publikum mit einem gewaltigen Funk-Laster, rei√üt es mit, wirbelt es mit Jazzsequenzen, zackigen Bl√§sers√§tzen, fiebrigen Saxofon-Soli und fulminanter Perkussion durch den Raum, entfesselt eine H√∂lle von Groove und z√ľndet mit all dem eine gewaltige Sound-Explosion. Abrupte Wendungen, Break-Irrwitzeleien, Unisono-Feuerwerke, Brecker Brothers auf Speed ‚Äď ein Live-Fest der Musik, bei dem kein Auge trocken bleibt.

Artists

Robert Sput Searight [drums], Nate Werth [percussion], Dywane "MonoNeon" Thomas [bass], Sylvester Onyejiaka [bari & tenor sax, flute], Jonathan Mones [alto sax, flute], Dominique Xavier Taplin [keyboards], √úeter Knutsen [guitar]

Die TONNE dankt ihren Unterst√ľtzern