🗓

Jazzclub Tonne

The No. 1 Jazzclub in Dresden!

ZURÜCK

Programme

Nordic Soundscapes

Tuesday
11.
Feb
8:00 PM
Einlass ab 19 Uhr


Add this concert to your calendar

Eintritt 22 | 16 EUR

Nordic Soundscapes

 

JO BERGER MYHRE & ÓLAFUR BJÖRN ÓLAFSSON [nor/is]

Majestätische Musik voller Poesie
Enlarge imageJO BERGER MYHRE & ÓLAFUR BJÖRN ÓLAFSSON (Promo)JO BERGER MYHRE & ÓLAFUR BJÖRN ÓLAFSSON (Promo)
Enlarge imageJO BERGER MYHRE & ÓLAFUR BJÖRN ÓLAFSSON (Promo)JO BERGER MYHRE & ÓLAFUR BJÖRN ÓLAFSSON (Promo)
Enlarge imageJO BERGER MYHRE & ÓLAFUR BJÖRN ÓLAFSSON (Promo)JO BERGER MYHRE & ÓLAFUR BJÖRN ÓLAFSSON (Promo)
Enlarge imageJO BERGER MYHRE & ÓLAFUR BJÖRN ÓLAFSSON (Promo)JO BERGER MYHRE & ÓLAFUR BJÖRN ÓLAFSSON (Promo)

Die Tonne im Kurländer Palais, Tzschirnerplatz 3–5, 01067 Dresden

Ließ sich das 2017-er Debütalbum dieses Duos ["The Third Script"] noch als Sigur-Rós-Variante begreifen, finden der Splashgirl- und Nils-Petter-Molvaer-Bassist JO BERGER MYHRE aus Norwegen und der isländische Keyboarder und Schlagzeuger ÓLAFUR BJÖRN ÓLAFSSON auf ihrem jetzt erschienenen Nachfolger zu einem ebenso poetischen wie dynamischen Stil, der ganz ihr eigener ist.

Der mysteriöse Grundton ist geblieben und in epischen Stücken setzen Myhre und Ólafsson sehr versiert ihre beeindruckende Menge von Instrumenten und einfallsreichen Soundideen ein, lassen vielschichtige Rhythmen langsam zum mitreißenden Strom anwachsen und verflechten sie pointiert mit Synthesizern und Elektronik. Auf unprätentiöse, emotionale Weise wird hier eine eindringliche Idee von Postrock verfolgt, die ebenso karge, majestätische isländische Naturbilder evoziert wie die filigrane Poesie norwegischer Stille im Geist der besten Alben etwa von Arve Henriksen oder des jüngst verstorbenen Jóhann Jóhannsson, dem das wunderschöne "Grain of Sand" gewidmet ist, ein Stück des aktuellen Albums, das wir mit Sicherheit heute im Live-Konzert erleben dürfen.

Artists

Jo Berger Myhre [bass, guitar, electronics, sequencer, synthesizer], Ólafur Björn Ólafsson [piano, organ, moog, drums, percussion]

Die TONNE dankt ihren Unterstützern