{„de“:“Die fünf im Jazz beheimateten Musiker sind bereits zusammen in den Kindergarten gegangen. Nun bilden sie das Ensemble PIN ADDIX des Berliner Komponisten Sebastian Piskorz, das im Crossover-Bereich von Jazz, Rock und zeitgenössischer Musik seine eigenen Wege geht. \nDurch die Etablierung fünf individueller Melodie- und Rhythmusträger, die mit ihrem Instrumentarium und Live-Effekten auf der Bühne arbeiten, entwickelt sich bei den Kompositionen ein sehr differenzierter und progressiver Sound. \n\“Incredible flow\“ überschreibt die Band ihre Konzerte. Und so ist es dann auch: eine Musik in beständigem wunderbaren Fluss.“}

{}

{}