{„de“:“Njamy Sitson (Kamerun)\nNjami Sitson wurde 1975 in Douala geboren. Er studierte Journalismus, Psychologie und Philosophie in Douala. Später Kunst und Musik an der Universität in Augsburg. Seine Leidenschaft für afrikanischen Gesang machte er sich erst anschließend zum Beruf. Heute leitet er Unterrichtseinheiten und Workshops für Tanz, Gesang und Perkussion in ganz Europa. Er gewann verschiedene Auszeichnungen und ist regelmäßiger Gastdozent an renommierten Festivals von »Fankani«, »Body and Soul« oder »Tam Tam Mandingue« von Mamadi Keita. Als Bühnenkünstler feiert er Erfolge mit diversen Shows und Performances.“}

{}

{„de“:“Die VOCAL NIGHT, fast schon legendäre Konzertreihe von Tonne und der Gesangsklasse der Hochschule für Musik Dresden, gehört unbedingt in unser Jubiläumsprogramm. \nFünf Acts werden in der neuen Ausgabe dabei sein: ein Solo von INEZ SCHÄFER, das Duo mit der wunderbaren Stimme von DORA OSTERLOH und dem perlenden Piano von JULIA KADEL, die zwei zauberhaften Stimmen plus kongeniale Gitarre von COUCOU; Soul und Pop mit Jazz- und HipHop-Einflüssen von der LARS ZIEGLER BAND und – noch neu hinzugekommen – das ANNA BOLZ QUARTET.“}

{„de“:“Zum Ende einer musikalisch äußerst spannenden Spielzeit gibt sich die Gesangsklasse von Céline Rudolph vor der Sommerpause noch einmal die Ehre. Das verwöhnte Dresdner Publikum darf sich auf einem Abend voller Reminiszenzen und Anklänge, aber auch Unerwartetem und Verstörendem freuen.“}

{„de“:“Der Sommer ist vorbei und das Wintersemester hat angefangen. Die beste Gelegenheit für alle neuen und alten Jazzgesangsstudenten, sich musikalisch vorzustellen. Begleitet werden die Studenten von Rüdiger Krause (git), Tom Götze (bass) und Heiko Jung (drums).\nFeaturing »Brickwood Unity« – Lars Zieglers Jazz-, Funk-, Soul-Band.“}

{„de“:“An einem Donnerstag im Monat stellt Céline Rudolph ihre Studenten in einem Konzert in der Tonne vor. Céline Rudolph, Professorin für Jazzgesang an der Dresdner Musikhochschule, leitet mit der monatlichen Vocal Night diese Reihe im Rahmen der Kooperation zwischen dem Jazzclub Neue Tonne und der Dresdner Musikhochschule. \n\nDas Publikum hat das Vergnügen, das breite Spektrum der jungen, viel versprechenden Stimmen Dresdens zu entdecken.“}

{}

{}

{}

{„de“:“Kapela Brickwood Unity hraje kompozice zpěváka Larse Zieglera a vytváří přitom individuální směs popu, rocku a jazzu. Repertoár teto skupiny je velmi pestý a obsahuje jak pomalejší balady tak i energické rychlé skladby.“}