{„de“:“Der Dresdner Gitarrist und Komponist PAUL PEUKER (Axiom, Peuker8), Masterstudent bei Professor Thomas Zoller an der HfM Dresden, stellt seine neuesten Kompositionen vor. Dafür hat er zwei hervorragende klassische Ensembles der Dresdner Musikhochschule gewinnen können, ein Streichtrio und ein gemischtes Sextett, die seine Stücke an diesem Abend aufführen werden.\nAusgehend von moderner Klassik, beeinflusst von Bartók und Shostakovich, öffnet sich die stilistische Bandbreite dieser Musik über Bigbandsounds, Jazz und Rock bis hin zu freier Improvisation, ohne dabei den inneren Zusammenhalt zu verlieren. Faszinierende Klanglandschaften und Melodien werden ergänzt durch die Erweiterung der instrumentalen Möglichkeiten, immer aber entsteht dabei spannende und mitreißende Musik.“}

{„de“:“STADTLUFT DRESDEN lädt ein, denn die fünfte Ausgabe des Bookzins erscheint. Mit dabei ist die Dresdner Band YOUKALÍ. Die Musikerinnen Tatjana Davis, Marie Hänsel, Laura Härtel und Elena Schoychet tauchen in ihrem neuesten Programm „Seiltänzerin ohne Netz“ mit ihren heiter-melancholischen Kompositionen in die Poesie des vergangenen Jahrhunderts ein. Sinnlich, wild und wunderbar schräg! \nDazu lesen die Schauspielerinnen CHRISTINE HOPPE und der Schauspieler AHMAD MESGARHA Texte aus dem neuesten Band, der sich mit Dresden und all seinen Widersprüchen beschäftigt. Der Schauspieler, Musiker und Komiker VOLKER ZACK MICHALOWSKI liest einen eigenen Text. Mit weiteren Überraschungsgästen ist zu rechnen.\nGeschrieben haben unter anderem die Journalistinnen Julia Christian, Marlen Hobrack, Juliane Schiemenz, die Schriftsteller Volker Sielaff, Durs Grünbein, Ingo Schulze, der Schauspieler Volker Zack und die Journalisten Peter Ufer und Cornelius Pollmer. Die Herausgeber Thomas Walther, Amac Garbe und Peter Ufer präsentieren die neue Ausgabe.“}