{„de“:“Als virtuoser Trompeter mit einem natürlichen, einnehmenden Charme gehört der erstmals in Dresden, ja auch erstmals im Osten Deutschlands auftretende Byron Stripling zu jenen Stars, an die einige Erwartungen geknüpft sind. Er ist Solist des Boston Pops Orchestra sowie künstlerischer Leiter und Dirigent des Columbus Jazz Orchestra und brachte es mit seinen Auftritten als Solo-Trompeter des Count Basie Orchestra unter Thad Jones und Frank Foster zu internationalem Ruhm. Während seiner Karriere spielte er mit den Bands von Dizzy Gillespie, Woody Herman, Dave Brubeck und vielen weiteren großen Namen des Jazz. Als Solist – also unabhängig von seiner Arbeit in den berühmtesten großen Jazzorchestern der Welt – ist er jüngst zum internationalen Festival JAZZASCONA hervorgetreten, dem Maistream-, New Orleans- und Swingfestival am Nordwestufer des Lago Maggiore.“}