{}

{}

{„de“:“Die Koubková ist eine Institution. Seit 25 Jahren gehört die blonde Pragerin zu den Top-Vokalistinnen des europäischen zeitgenössischen Jazz. Erst vor kurzem wurde ihr bisheriges Werk aus dem Zeitraum von 1977 bis 1999 mit der Doppel-CD »Vocal Virtuoso« den heutigen Hörern zugänglich gemacht. Auf den beiden Scheiben begegnet man der Koubková mit ihren damals »klassischen« experimentellen Bands »Heißer Atem«, »Heißen Tanten«, dem Jazz Half Sextett, ihrem Duo mit Aki Takase und anderen Projekten. Jana gilt als die »First Lady« des tschechischen Jazz. Mit ihrer Vokalkunst erzeugt sie eine Atmosphäre der Spontaneität, der emotionalen Tiefe und der ästhetischen Grenzübertritte. Dabei reicht ihr stilistisches Spektrum von freiem Experimentalgesang über klassischen Jazz-Scat bis hin zu Afro- und Bossa-Klängen. Mit ihrem Begleittrio steht ihr eine Top-Band zeitgenössischen Zuschnitts zur Verfügung.“}

{}