{„de“:“Die Pianoklasse von Prof. Matthias Bätzel, Michael Fuchs und Jens Wagner in ihrem zweiten langen Abend.“}

{„de“:“Was ist komponiert und wie viel entsteht im Moment? Damit weiß die Band KIRSCHROTH elegant zu spielen. Inspiriert von Bands wie Cinematic Orchestra, Jaga Jazzist und Nerve verbindet das Sextett Jazz mit Drum ’n‘ Bass, Rock und Pop. Ihr Klangspektrum reicht von einem leisen Rauschen bis hin zu expressiven Klangteppichen.“}

{„de“:“Das Quartett MAGICICADA fand sich im Jahre 2011 und spielt bevorzugt Eigenkompositionen. Manchmal gesellen sich dazu autarke Standard-Bearbeitungen. Erdige und schwindelerregende Themen werden behutsam arrangiert, immer auf der Suche nach ungewöhnlicher Instrumentierung und frischem Wortsinn.\nPolyphone Flugbahnen zerschneiden den Raum. Sie verlaufen parallel und kreuzen sich, wüten und stagnieren. Sich verdichtend werden sie zu einem mitreißenden Surren, das erst zum Ende des Konzerts wieder aufklart.\n\nWas ist komponiert und wie viel entsteht im Moment? Damit weiß die Band KIRSCHROTH elegant zu spielen. Inspiriert von Bands wie Cinematic Orchestra, Jaga Jazzist und Nerve verbindet das Sextett Jazz mit Drum ’n‘ Bass, Rock und Pop. Kirschroths Klangspektrum reicht von einem leisen Rauschen bis hin zu expressiven Klangteppichen.\n\n\n\n[VIMEO 66246377 50% none display:portrait|title|byline colour:00adef [MAGICICADA: \“Indoor Fountain\“]]“}

{„de“:“Das BRASIL ACOUSTIC QUINTET spielt zu Beginn des Abends, danach dürfen auch alle anderen Musiker ihre Instrumente auspacken.“}

{„de“:“Im April präsentierte der Jazzclub Neue Tonne die 1. Jazz Guitar Night in Zusammenarbeit mit der Hochschule für Musik Dresden.\nDies war der Startschuss für eine Reihe, in der die Instrumentalklassen der Abteilung Jazz/Rock/Pop der HfM ihr Können öffentlich vor Publikum zeigen.\nMit der 1. JAZZ PIANO NIGHT unter der Leitung von Jens Wagner wird die Konzertreihe nun fortgesetzt.\n\nEine gemeinsame Veranstaltung von Jazzclub Neue Tonne und der Hochschule für Musik Dresden.“}

{}

{„de“:“Der Abend wird eröffnet von BIONIC GRINDERF>, danach darf wie immer gejammt werden, bis sich die Balken biegen.“}