{„de“:“Das Jazzquintett »THE TOUGHEST TENORS« orientiert sich in Stil und Musik an den großen legendären Saxophon-Battle Formationen der 50er und 60er Jahre, wie z. B. Dexter Gordon und Wardell Gray oder Johnny Griffin und Eddi ›Lockjaw‹ Davis. \n\nEine Band mit einer ungewöhnlichen Besetzung, bei der gleich zwei stilistisch ganz unterschiedliche spielende Tenorsaxophonisten in freundschaftlichem Wetteifern und mit viel Spielfreude ausgewählte Bebop-, Swing- und Bluesstücke vorstellen.\n\nDieses Projekt ist mehr als nur eine spontan zusammengestellte All Star Sessionband. Das große, sorgfältig transkribierte Repertoire mit viel Liebe zum Detail hält auch für echte Jazzkenner noch Überraschungen und Raritäten parat. \n\nWirkungsvoll swingende Arrangements sorgen für eine lebendige und virtuose Live-Musik für alle Liebhaber des vollen Tenorsaxophontons.“}