{„de“:“Zur letzten Session vor der Sommerpause ein interessantes musikalisches »Großprojekt«: TUM trifft OM (für Nicht-Ostler: Tanz- und Unterhaltungsmusik trifft auf Orchestermusik, ersteres die frühere Bezeichnung der Abteilung Jazz/Rock/Pop an der Dresdner Musikhochschule) Alles von Jazz bis Hillbilly.“}

{„de“:“Die Jazzmanufaktur ist die Tonne-Werkstatt für den Nachwuchs. Junge Künstler – Musiker, Tänzer, Schauspieler, Maler oder Lyriker – erarbeiten in dieser offenen Manufaktur intermediale Kunstprojekte und nehmen das Publikum mit auf eine künstlerische »Entdeckungsfahrt«. Fragen stellen ist hier wichtiger als Antworten präsentieren, die Offenheit des künstlerischen Prozesses wichtiger als ein konventionelles Ergebnis. Und so werden einzelne Projekte nicht einmalig als »fertiges Produkt« präsentiert, sondern schon deren Entwicklung kann öffentlich verfolgt werden.“}

{}

{„de“:“Gibt es Masken nur auf den Bühnen der Theater? Welchen Zweck erfüllen Masken im Alltag? Wie kann man diese Funktionen von Masken künstlerisch umsetzen? Diesen Fragen haben sich neben Maskenbildnern auch junge TänzerInnen und Musiker gewidmet und gemeinsam ein Projekt erarbeitet, das heute vor dem Tonnepublikum aufgeführt wird.\n\nDie Jazzmanufaktur ist die Tonne-Werkstatt für den Nachwuchs. Junge Künstler – Musiker, Tänzer, Schauspieler, Maler oder Lyriker – erarbeiten in dieser offenen Manufaktur intermediale Kunstprojekte. Fragen stellen ist hier wichtiger als Antworten präsentieren, die Offenheit des künstlerischen Prozesses wichtiger als ein konventionelles Ergebnis.“}

{„de“:“Am Ende des vierten Semesters muss jeder Musikstudent in einem Vordiplom-Konzert zeigen, was er in zwei Jahren gelernt hat. So wird Hagen Gebauer – Student im Fach Gesang Jazz/Rock/Pop und vielen Tonne-Gästen sicherlich durch seine 1998 bis 2000 regelmäßig stattfindenden Solo- und Bandkonzerte in der Waldschlösschen-Tonne bekannt – heute abend viele FARBTÖNE seines Könnens präsentieren: neben solo gespielten Stücken, Songs mit seiner Band blue jay fun cayz (AcidJazzRockSongs) und dem Duo timePAZZin (von Beatles bis Jazz) wird ihn ein extra für dieses Konzert zusammengestelltes Jazztrio begleiten. Damit aber noch nicht genug: auch Gedichte und ein Prosatext werden zu hören sein, denn zur Gesangsausbildung an der Musikhochschule gehört auch das Fach Sprecherziehung.“}

{}

{„de“:“Am heutigen Abend präsentiert der Trommler Enno Lange anlässlich seines Examenskonzertes die »harry potter blue note experience« (seine »Workin‘ Band«!), Duo-Eskapaden mit dem Berliner Gitarristen Samuel Halscheidt und einige Kompositionen für grössere Besetzung. Gefeatured werden hierbei Christian Patzer an diversen Saxophonen und Christian Rien an der Trompete.\nNach dem Konzert kann die Tonne wie jeden Dienstag zum Session-Hexenkessel werden.“}

{}