{„de“:“GÜNTHER FISCHER ist einer der ganz großen Jazzmusiker und Filmmusik-Komponisten unserer Zeit. Seit über 45 Jahren begeistert er sein Publikum, komponierte Hits wie „Solo Sunny“ und spielte mit Jazzgrößen wie Manfred Krug und Uschi Brüning zusammen. Dabei versteht er es, eine meisterhafte Symbiose aus Pop, Chansons und Jazz herzustellen. \nNun kommt der Unermüdliche samt Band nach Dresden. Mit Pianist Matthias Bätzel, Rüdiger Krause an der Gitarre, Tom Götze am Bass und seinem ewigen Schlagzeuger Wolfgang „Zicke“ Schneider zusammen bildet Fischer eine der beständigsten und erfolgreichsten Jazzformationen. Die „Ostlegende“ lässt in seinem aktuellen Programm \“Solo Sunny\“ aber längst nicht nur die Songs der 1970-er Jahre wieder aufleben.\n\nDas Konzert ist eine Kooperation im Rahmen der Jazztage Dresden 2015.“}