{„de“:“Der seit über 30 Jahren aktive, weltbekannte Musiker und Komponist Bratko Bibič gehört zu den Erneuerern des Akkordeonspiels jenseits bekannter Klischees. Dabei verneint er nicht die Traditionen, sondern schafft durch geistreiche Variationen auf deren Basis Neues, Individuelles. So gilt die in den 1970er Jahren von ihm gegründete Band BEGNAGRAD GROUP als Vorreiter der so genannten »World Music« und Bibič gehört noch heute zu deren herausragenden Vertretern.\n\n»In The Family Garden« ist eine Serie von Zusammenstellungen slowenischer Filme und Filmausschnitte aus der Zeit von 1906 bis in die 1960er Jahre, editiert von Bratko Bibič. Über die Geschichte des slowenischen Films wird so die Geschichte Sloweniens erzählt. Im dritten Teil, »Back To The Roots«, der die Zeit von den späten 1940er bis in die frühen 1960er Jahre umfasst, geschieht dies durch die Fokussierung auf die Rolle des Akkordeons in Frieden, Krieg und Revolution.“}